Elektronische Schließsysteme

Elektronische Schließanlagen und Zutrittssysteme sind mittlerweile in vielen Unternehmen und Organisationen nicht mehr wegzudenken.

In Zeiten des technologischen Fortschritts ändern sich auch Gebäudestrukturen, Nutzungsverhalten und Anforderungen an Schließsysteme deutlich – sowohl in Quantität als auch in der notwendigen Qualität.

In vielen Fällen ist der Betrieb eines Gebäudes ohne elektronische Schließanlagen und Zutrittssysteme schlichtweg nicht mehr zu realisieren, in anderen Fällen ist die Administration durch den Einsatz dieser Lösungen einfach nur sehr viel komfortabler und effizienter.

Welche Vorteile bieten unsere Systeme?

  • Elektronische Anlagen sind zu 100 Prozent flexibel, theoretisch kann jeder Nutzer sein individuelles Berechtigungs-Profil erhalten – nachträgliche Änderungen durch Umnutzung etc. stellen kein Problem mehr dar.
  • Kein Ablauf von Patenten mit einhergehendem Verlust der Sicherheit.
    Sicherheit bei Schlüsselverlust.
  • Dem verlorenen Medium wird die Berechtigung entzogen – das Gebäude ist wieder sicher!
  • Elektronische Anlagen sind nahezu unbegrenzt erweiterbar.
  • Die elektronischen Komponenten erlauben eine zeitliche Begrenzung von Zutritten, so dass Mitarbeiter oder externe Dienstleister am Wochenende die Firma nicht betreten können, in der Woche aber freien Zugang haben.
  • Schließereignisse werden protokolliert und können im Nachgang ausgewertet werden.
  • Elektronische Systeme können sowohl in mechanische Anlagen als auch in bestehende Zutrittskontrollsysteme, Zeitwirtschafts-Systeme etc. integriert werden.

Aufgrund der genannten Vorteile amortisieren sich elektronische Lösungen trotz der höheren Initialkosten erfahrungsgemäß sehr schnell.

Einige unserer Lösungen stellen wir Ihnen auf den folgenden Seiten gerne vor.

>>WINKHAUS blueCompact<<

>>ISEO LIBRA SMART<<